Stacks Image 1880

PHOTOVOLTAIK –

Zur Stromerzeugung

 

Photovoltaik-Anlagen werden zur Stromerzeugung genutzt und vermögen den Strombedarf oft vollständig zu decken. Der überschüssige Strom wird ins öffentliche Netz eingespeist. Photovoltaik-Anlagen werden staatlich gefördert: Die kostendeckende Einspeisevergütung (KEV) garantiert Ihnen über viele Jahre einen fixen Betrag pro eingespeiste Kilowattstunde. Als Alternative zur KEV können Sie sich auch einen einmaligen Förderbeitrag auszahlen lassen. Dies macht insbesondere bei kleineren Anlagen Sinn, da Sie damit die lange Warteliste für die KEV umgehen können. Den überschüssigen Strom können Sie danach zum üblichen Marktpreis ins Netz einspeisen.

 

Gerne beraten wir Sie, ob in Ihrem Fall die KEV oder der einmalige Förderbeitrag mehr Sinn machen, und reichen die entsprechenden Gesuche für Sie ein.