Der Weg zur eigenen Solaranlage
Bürge-Projekt: Unterdorfstrasse in Watt
29. Oktober 2021
50 Jahre Bürge Haustechnik AG
29. Oktober 2021

Der Weg zur eigenen Solaranlage

Selbstversorger zu sein. Das Gemüse aus dem eigenen Garten. Das Wasser aus dem Brunnen vor dem Haus. Die Milch, frühmorgens frisch gemelkt. Und der Strom fürs Home-Office? Direkt aus der Photovoltaikanlage auf dem Dach!

Technologien zur Nutzung von Sonnenenergie entwickeln sich rasant weiter. Effizienz und Kosten von Photovoltaik- und Solarthermieanlagen verbessern sich stetig, dadurch werden sie auch für kleinere Haushalte immer interessanter.

Doch wie kommt man zur eigenen Solaranlage? Das ist gar nicht so kompliziert. Bei einer Erstbesprechung vor Ort wird die Situation evaluiert und mögliche Vorgehensweisen werden besprochen. Es erfolgt eine Offerte mit Wirtschaftlichkeitsberechnung. Danach fahren wir fort mit der Eingabe des Projektes: Sämtliche Arbeit, die in Zusammenhang mit Subventionen, Fördergeldern und Ähnlichem anfällt, übernehmen wir. Dann geht es auch schon mit der Installation los. Im Nu laden Sie Ihr Handy mit selbst produziertem Strom oder heizen Ihr Badewasser mit der Wärme eigens eingefangener Sonnenstrahlen.

Es können keine Kommentare abgegeben werden.